Mellon, Andrew W.

Mellon, Andrew W.
Geburtsdaten
24.03.1855
Todesdaten
27.08.1937
Geschlecht
männlich
Beruf
Unternehmer
Bankier
Politiker
Finanzminister

Andrew W. Mellon war ein umtriebiger Kunstsammler, der v. a. in den 1920er Jahren Werke bedeutender Künstler wie Jan van Eyck, Botticelli, Tizian u. a. aus der Leningrader Eremitage kaufte. Für einen Teil seiner Sammlung, den er dem amerikanischen Staat stiften wollte, wurde mit seiner finanziellen Unterstützung die National Gallery of Art in Washington gegründet. Dort befindet sich heute seine komplette Kunstsammlung.

Literatur Kurzangaben
LCAuth
WBIS (uneinheitlich)
Personenname in Verweisungsformen
Mellon, Andrew
Mellon, Andrew William
Mellon, A. W.
Mellon, Andrew
Mellon, Andrew William