Wallraf-Richartz-Museum

Wallraf-Richartz-Museum
Gründungsdatum
1824
Auflösungsdatum
2001
Beziehungen zu Personen

entstanden aus dem Erbe der Sammlung von Ferdinand Franz Wallraf (1748–1824); 1827-1861 provisorische Unterbringung im ehemaligen Quartier der Kölner Erzbischöfe in der Trankgasse (Wallrafianum); Umzug der Sammlung in das von Johann Heinrich Richartz (1796-1861) gestiftete Museum (01.07.1861)

Literatur Kurzangaben
B
Körperschaftsname in Verweisungsformen
Wallraf Richartz Museum
Museum Wallraf-Richartz
Wallrafianum
Musée Wallraf-Richartz
Wallraf Richartz Museum
Museum Wallraf-Richartz
Wallrafianum
WRM (Abkürzung)