Dürer, Albrecht: Der Apostel Paulus

Dürer, Albrecht: Der Apostel Paulus
Gattung
Grafik
Datierung
ca. 1514
Material
Papier
Technik (Grafik)
Federzeichnung
Sepiazeichnung
Vorbesitzer
Herkunft aus Sammlung
Sammlung Winter, Josefine, Wien
Von Posse vergebener Titel
Apostel Petrus ?
Von Posse zugewiesener Künstler
Anmerkungen zur Herkunft/Entstehung
Bei Dr. Langfort
Von Posse zugewiesene Technik
Zeichnung
Datum der Begutachtung
15.05.1941
Ort der Begutachtung
Beteiligte Person

Posse kaufte "bei meinem neulichen Besuch bei Herrn Rechtsanwalt Dr. Langfort die Dürerzeichnung des hl. Paulus im Besitze der Dame mit dem unaussprechlichen polnischen Namen für RM 15.000" (s. BDA-Archiv, RestMat., K. 10, M. 7, fol. 18, Posse an Seiberl, 24.05.1941). Mit der "Dame" war Josefine Winter gemeint (s. auch BArch, B 323/106, Nr. 3a/426, Reimer an Seiberl, 28.11.1941; BDA-Archiv, RestMat., K. 10, M. 10, fol. 1, Posse an Seiberl, 06.01.1942; zur Korrespondenz bezüglich der Bezahlung s. BArch, B 323/120, Nr. 166-170, Winter/Langfort/Posse/Lammers, Juni 1941).

Es handelt sich bei dieser Zeichnung um einen Entwurf zum Kupferstich von 1514 (B.50; s. Eintrag im Online-Objektkatalog der Kunsthalle Karlsruhe).

alternative Titel
Apostel Paulus
Hl. Paulus