Rembrandt-Schule (Unbekannter Künstler): Porträt von Hendrickje Stoffels

Rembrandt-Schule (Unbekannter Künstler): Porträt von Hendrickje Stoffels
Gattung
Malerei
Datierung
ca. 1656-1670
Material
Eichenholz
Linz-Nummer
Li2226
München-Nummer
Mü1407
Herkunft aus Sammlung
Sammlung Mendelssohn, Robert von, Berlin
Von Posse vergebener Titel
Rembrandts Mendelssohn [2]
Von Posse zugewiesener Künstler

Das Werk wird teilweise auch Rembrandt selbst zugeschrieben (s. Link zum Eintrag in der Datenbank des Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie). Das Gemälde ging nach dem Tod Robert von Mendelssohns in den Besitz seiner Witwe über. Über Karl Haberstock wurde das Gemälde 1942 für 900.000 RM für das Führermuseum angekauft. Heute befindet es sich als Leihgabe der Bundesrepublik Deutschland im Städel Museum.

alternative Titel
Halffiguur van een vrouw ("Hendrickje Stoffels")
Portrait von Hendrickje Stoffels
Bildnis der Hendrickje Stoffels
Portrait of Hendrickje Stoffels
Lightning study with Hendrickje Stoffels in a silk gown as a model