Unbekannt (Kopie nach Gerard ter Borch): Portret van Willem Everwijn (1613-1673)

Unbekannt (Kopie nach Gerard ter Borch): Portret van Willem Everwijn (1613-1673)
Gattung
Malerei
Datierung
ca. 1653
Material
Holz
Linz-Nummer
Li1808
München-Nummer
Mü10548
Von Posse vergebener Titel
Herrenbildnis [Terborch]
Von Posse zugewiesener Künstler
Anmerkungen zur Herkunft/Entstehung
Katz

Das Gemälde wurde im April 1941 über die Kunsthandlung D. Katz, Dieren, für hfl. 30.000,- als Objekt für das geplante Führermuseum angekauft ("Man [sic!] mit Hut", s. BArch, B 323/156, fol. 141, Rechnung vom 23.04.1941; ebenso BArch, B 323/145, Nr. 24). Am 31.07.1946 wurde es an das Königreich der Niederlande restituiert (s. BArch, B 323/664, Sog. Restitutionskartei nach Münchner Nummer Bd. 18). Es befindet sich als Leihgabe des Rijksdienst voor het Cultureel Erfgoed (NK 1810) im Museum Arnhem (dortige Inventarnr.: SNV 45).

Spiegelverkehrte Kopie nach dem 1653 geschaffenen Gemälde "Portret van Willem Everwijn (1613-1673)" von Gerard ter Borch.

alternative Titel
Willem Everwijn (1617-1673)
Willem Everwijn
Bildnis eines Herren im schwarzem Umhang, Willem Everwijn
Porträt von Willem Eversvijn (1653)
Mann mit Hut
Portrait of Willem Everwijn (1613-1673)
Portrait of Willem Everwijn