Erstes Reisetagebuch

1 - 3 von 3
DKA_NLPosseHans_IB2-0019.tif

Graz

Ein großer Teil seit

1780 vollständig imDepot

Für Ausbau vonGraz Neu-

bau beantragt, um auch

19. u. 20. Jhdt aufstellen

zu können.1

Altes Museum als Zentrum

(bis 1800). Im Zusammenhg2

19. u. 20. Jhdt. Alsdrittes

dasgerman.3 Erbe in der

SteiermärkischenKunst.

(Lage schlecht.

Depot bei den Dominikanern4

(die wertvollen Bestände

vonAdmont u.St. Lambrecht5Lamprecht)

(Graz fühlt sich an 3. Stelle)6

1310Abfahrt vonGraznach

Klagenfurt.

Im Hotel Moser7Voran-

meldung aus Agathenhof8:

Brief vonReichsbaurat

Giesler, daß ich baldmög-

lichst nachMünchenkommen

soll.9Telef.10 (1930) mitG. -

u. mit ihm verabredet, daß

DKA_NLPosseHans_IB2-0022.tif

Klagenfurt

Sämmtl. Abteilgen1

haben bisher nur von den

bescheidenen Mitglieds-

beiträgen u. gelegentl.2

Subventionen gelebt.

(Subventionen bis ca 2000 Schilling)

Für museale Zwecke konnte

(da Zs. Carinthia31 Zeichen (durchgestrichen)alle Mittel

aufgebrt4) nichts ausgegeben

werden konnte.

IGrundlage:IAntikeu. Prähistoriemit

anständigen Räumen u.

einem Fachmann.5

Dazu Vorgeschichte u. Alpines

sowie geolog. Abtlg.6

IIKunsthist. Abtl7mit lokal.8

Historie.9

Millstätter Tafeln10

Mantegna-Truheusw

Zusammen mitDiöcesan-

Museum.

Aus beiden wäre einausgesprochenkärnt-

nerisches Museum zu schaffen,

dessen Bestände u. Qualität

hervorragend wären.11

DKA_NLPosseHans_IB2-0026.tif

Klagenfurt-Venedig

170mitDr. Frodelzu

Prof. Eggeram Wörther See.1

Abends mit Dr. F.2zusamm3

im Hotel. (Hiecke)4

13. August (Sonntag)Diöcesan-

Museumgeschlossen.

1527überVillach-Tarvisnach

Venedig.[Arnoldstein]

2330inVenedig.

Hotel Vittoria - Bristol

Calle de Fuseri

Zimmer 117.5

Venedig.

14. Aug. Veroneseausttellg6

Segretario Motta7.

Ufficio Biennale: Brosch8

Nachm.9 Museo Correr.

MeinTurchi, aber oben

mit Engelsgruppe.10 Bei

Prof Lorenzetti11.Dr. Köhn

(Essen). Abds12mit Brosch13im

Kino (GiardiLido).14