Erstes Reisetagebuch

1 - 2 von 2
DKA_NLPosseHans_IB2-0036.tif

München-Innsbruck

Museumfür ca 350 Bilder) )1

BeiBuchner, derSchack

galeriefür provis.2Unter

bringung vorschlägt.3

 SalzburgHotelGablerbräu.4

1535nachInnsbruck(über

Garmisch-Mittenwald).

Hotel Tyrol am Hauptbahn-

hof. -

11. Okt.Landesmuseum

Ferdinandeum.

Kustos Dr. Oberhammer

Ambras

Rüstkammer 2. Saal

Kat.5 1626 Lederkoller

Panzerhemd, Schwert u.

Gehänge, Spiess von

StephanFadinger (für

Linz6 ?) stammt ausWien

auch sonst verschiedene

Kunstsachen (Altäre) aus

Niederdonau, die Wien7  z. Zt.

geliehen hat8

 

2

DKA_NLPosseHans_IB2-0046.tif

Wawel

Hemessen,hl. Familie

2 kl1Altartafeln1 Wort 

MWortende ?Piramus u. Tisbe

(OuwaterGm.2)

Anton Kern3

Angelus PaleaF. 1724 (eine

Königin vor dem Kruzifix

auf Altar)

 

Kl.4Ölporträt auf Holz bez.5:

No R 15bi6

Porträt Mikotaja Fukiera

Nic. Fugger 27,5:21,57

 

MatthiasScheits,Porträt

Mezczyzny8 Brustbild Öl 

 

J. v. Goyen(?) Ldschft mit Bauerhaus9

 

Rottenhammer,Verlobung

der hl. Katharina Kupfer

 

Loth10,Hiob.

  • 1.kleine
  • 2.evtl. "Gemälde"
  • 3.Eventuell ist der Maler Anton Kern gemeint.
  • 4.Kleines
  • 5.bezeichnet
  • 6.eventuell "1561"
  • 7.Eventuell ist ein Porträt desNikolaus Fuggergemeint. Bei "27,5:21,5" handelt es sich vermutlich um Maßangaben.
  • 8.polnisch für "Mann"
  • 9.Landschaft mit Bauernhaus
  • 10.Eventuell ist der Maler Johann Carl Loth gemeint.