11.1940: Den Haag (0075) (DKA, NL Posse, Hans, I,B-4)

11.1940: Den Haag (0075) (DKA, NL Posse, Hans, I,B-4)
DKA_NLPosseHans_IB4-0075.tif

Haag

! Einreise ins besetzte Gebiet

Robaard

Teniers, Wachtstube

mit Soldaten u. Trommel

Rüstung

4 500 fl.1

 

Dr. Vitale Bloch

Sweelinckstr. 61

3326 502

 

Syperda 7224073

 

Bachstitz tel.

 

D. G. van Beuningen

Rotterdam

Parklaan 46.

 (event.4 über Elspeet5

 

Katz

Bol ? Cuyp6, Dielenstück

300007

  • 1.Preisangabe in der damalige Währung Niederländische Gulden, auch Holländische Florin genannt
  • 2.Blochs Adresse in Den Haag und vermutlich seine Telefonnummer
  • 3. vermutlich Telefonnummer
  • 4. eventuell
  • 5.Posse notierte sich die Adresse von Daniël George van Beuningen, mit dem er, eventuell über dessen Schwiegersohn, den Maler Lucas Peterich, der in Elspeet wohnte, über den Verkauf der überwiegend deutschen Zeichnungen aus der Sammlung von Franz Koenigs verhandeln wollte: 528 Zeichnungen und einige Gemälde für 1,4 Millionen Gulden, Peterich sollte eine Provision erhalten (s. BArch, B 323/103, Nr. 124, Posse an Bormann, 11.12.1940; s. auch Muller/Marres-Schretlen (2002), S. 64 f., 199 f., 219, 259, 264).
  • 6. Eventuell ist der Künstler Aelbert Cuyp gemeint.
  • 7. Preisangabe in der damalige Währung Niederländische Gulden, auch Holländische Florin genannt