Beuningen, Daniël George van

Beuningen, Daniël George van
Geburtsdaten
04.03.1877
Todesdaten
29.05.1955
Geschlecht
männlich
Beruf
Unternehmer
Geschäftsmann
Beziehungen zu Institutionen

Adresse: Parklaan 46, Rotterdam; ursprünglich Kohlehandel, Unternehmenspartner von Frederik H. Fentener van Vlissingen, Direktor der SHV in Rotterdam bis Ende März 1941; Kunstsammler, sammelte v. a. niederländische Kunst des 15. und 16. Jahrhunderts; kaufte im April 1940 Zeichnungen und Gemälde der Sammlung Koenigs, von der er im Dezember 1940 einen Teil (528 Zeichnungen, einige Gemälde) über seinen Schwiegersohn Lucas Peterich für 1,4 Millionen Gulden an Posse für das Führermuseum verkaufte; im Sommer 1941 veräußerte er für 1,5 Millionen Gulden 18 Gemälde aus seiner Privatsammlung an Posse für das Führermuseum; 1958 stifteten van Beuningens Nachkommen seine Kunstsammlung dem Museum Boijmans in Rotterdam

Literatur Kurzangaben
LoC-NA
D. G.
Winkler Prins (9. Aufl.)
Personenname in Verweisungsformen
Beuningen, D. G.
Beuningen, Daniel George
Beuningen, Danie͏̈l George van
Van Beuningen, Danie͏̈l George
Beuningen, D. G. van