Dresdner Bank

Dresdner Bank
Gründungsdatum
1872
Auflösungsdatum
2009

1952 wurde die Dresdner Bank aufgeteilt in: Hamburger Kreditbank, Rhein-Rhur Bank und Rhein-Main Bank. 1957 erfolgte die Wiedervereinigung der Nachfolgeunternehmen zur Dresdner Bank; am 12.1.2009 übernimmt die Commerzbank AG 100 Prozent der Anteile der Dresdner Bank AG. Der Name Dresdner Bank ohne "AG" wurde bis zur vollendeten Umstellung Ende August 2010 für einige Filialen der ehemaligen Dresdner Bank noch als Marke der Commerzbank genutzt, zugleich aber auch darüber hinaus für eine Filiale in Dresden, um den Markennamen nicht zu verlieren.

Körperschaftsname in Verweisungsformen
Dresdener Bank
Dresdner Bank AG